Carport Holz-Kunde: Welches Holz eignet sich für einen Carport?

Carport Materialien wie Holz müssen durch den Standort im Freien ganz besonderen Anforderungen genügen. Neben den guten statischen Eigenschaften, die die gesamte Konstruktion eines Carports sowie zusätzliche Schneelast, Regenwasser und gegebenenfalls eine Dachbegründung tragen müssen, gibt es noch eine Vielzahl an Witterungsbedingungen, die Carport Werkstoffe aushalten müssen. Frost im Winter und Hitze im Sommer machen den Materialien genauso stark zu schaffen wie starker Regen im Herbst. Besonders bei organischen Stoffen wie Holz kommen auch Insekten- und Pilzbefall während des ganzen Jahres hinzu. Daher ist eine richtige Auswahl des Holzes für einen Carport vor jedem Carport Bau besonders zu berücksichtigen. Bei Designo Carport haben wir besonders Wert darauf gelegt, eine einfache Bauweise des Carports zu garantieren. Dabei verwenden wir Stützpfeiler und Dachkonstruktionen aus Metall, die jedem Wetter standhalten. Unsere Wandelemente können Sie allerdings neben verschiedenen anderen großartigen Werkstoffen auch aus Holz erhalten! Wir haben Ihnen in diesem Ratgeber die allgemeinen Vorzüge und Nachteile von Holz für Carports aufgelistet und erklären Ihnen nachfolgend, welches Holz für Carports geeignet ist.

Carports aus Holz - natürliches Material, natürliche Vorteile

Werkstoff Holz – Vor- und Nachteile für den Carportbau

Es sprechen einige gute Gründe für einen Holz Carport. Für die meisten steht an erster Stelle natürlich der Preis, denn ein Carport aus Holz ist in der Regel die günstigste Variante, den Unterstand zu gestalten. Außerdem ist die natürliche Optik der verschiedenen Holzarten sehr beliebt und integriert sich ansprechend in die meisten Fassadengestaltungen. Hochwertige Hölzer sind zudem lange haltbar, müssen aber, im Gegensatz zu metallenen Elementen, häufiger gepflegt werden. Dazu zählt das regelmäßige Einlassen mit Holzschutzmittel ein bis zweimal im Jahr, sowie die Option, das Holz mit atmungsaktiver Farbe zu streichen. Als natürlicher und nachwachsender Werkstoff ist Holz selbstverständlich eine sehr umweltfreundliche Alternative zu den meisten anderen Carport Materialien. Das Material bringt allerdings auch den Nachteil mit sich, dass sich verschiedene Holzarten mit der Zeit farblich verändern und bei schlechter Qualitätskontrolle sogar verziehen können, rissig werden oder sogar brechen. Deshalb achten wir bei unseren Designo Carport Bausätzen explizit auf die Materialkontrolle und verwenden ausschließlich Hölzer, die den besonderen Ansprüchen unserer Carports auch bei geringem Pflegeaufwand genügen.

Fichte – das Carport Holz für den kleineren Geldbeutel

Fichtenholz für den Carportbau ist durch seinen günstigen Preis eine beliebte Lösung. Die Fichte ist ein Nadelbaum, bekannt aus den heimischen Wäldern Europas. Das Holz der Fichte ist allgemein hell und schimmernd und kann sich zwischen einem weißlichen und einem gelblichen Ton abstufen. Hauptvorteil der Fichte für den Carportbau ist ihr Preis. Das Holz ist sehr günstig zu beschaffen, bietet allerdings bedingt durch die natürliche Struktur wenig Tränkfähigkeit. Das heißt Fichtenholz kann nicht besonders gut mit Holzschutzmittel imprägniert werden und ist daher tendenziell etwas anfälliger gegen Insekten und Pilze. Mit regelmäßiger Pflege kann die Lebensdauer eines Carports aus Fichtenholz dennoch sehr lang sein.

Carport kaufen - preiswert und hochklassig

Carport gesucht? Erhalten Sie Ihr individuelles Angebot.

Kiefer – der Alleskönner beim Carportbau

Als Carport-Holz ist Kiefer, ebenfalls ein heimischer Nadelbaum, besonders gut geeignet, da es sich besonders gut mit verschiedenen Schutzmitteln imprägnieren lässt. Daher hat dieses Holz eine sehr hohe Widerstandsklasse und kann in jedem Fall den Anforderungen eines Carports gerecht werden. Farblich bewegt es sich zwischen rötlich-gelblich und rötlich-bräunlich, je nachdem ob äußere oder innere Holzschichten verarbeitet wurden. Der Preis dieses Holzes liegt etwa im Mittelfeld der Carport Hölzer.

Douglasie und Lärche – das besondere Holz für Carports

Für den besonderen Look beim Carport sorgen Hölzer wie Douglasie und Lärche, die beide sehr ähnliche Eigenschaften haben, sich aber in ihrer Herkunft unterscheiden. Während die Lärche, wie Fichte und Kiefer, ein heimisches Carport Holz ist, stammt die Douglasie ursprünglich aus Nordamerika. Mittlerweile wird dieser widerstandsfähige Nadelbaum auch in Deutschland forstlich angebaut. Wie Lärchenholz weist das Holz der Douglasie eine leicht rötliche Farbe auf. Beide Hölzer sind von Natur aus besonders resistent gegen Feuchtigkeit und auch Schädlinge und müssen daher nicht unbedingt behandelt werden. Eine Behandlung mit Schutz- und Pflegemitteln steigert natürlich langfristig die Haltbarkeit enorm und hält den Carport stets gut in Schuß. Vorteile gegenüber einem gut behandelten Kiefernholz haben beide Holzsorten allerdings nicht. Allein Farbe und Maserung unterscheiden sich von der imprägnierten Kiefer, weshalb ihre Verwendung eher Geschmackssache ist. Beide Hölzer sind zudem etwas hochpreisiger als die gewöhnliche Kiefer. Falls Sie noch Fragen rund um das Thema Carport Holz-Kunde haben, zögern Sie nicht uns per Kontaktformular zu schreiben! Wir freuen uns auf Sie!

Weiterführendes

Carport winterfest

Ratgeber Carport-Pflege im Winter

Unser Ratgeber - so machen Sie Ihren Carport winterfest

Carport Holz Ratgeber

Welches Holz für Carport?

Ein Carport aus Metall hat viele Vorteile

Carports aus Metall

Die Vorteile von Metallcarports im Überblick

Ein Carport aus Metall hat viele Vorteile

Carport Baugenehmigung

Carports im Baurecht

Wissenswertes zum Thema Baugenehmigung fr Carports

Doppelcarport mit Abstellraum

Infos zum Stauraumzusatz

Doppelcarport mit Abstellraum - Zustzlicher Platz fr Ihren Doppelcarport

Doppelcarport Ratgeber

Alle Doppelcarport Infos

Doppelcarport Ratgeber - Alles zum Thema Doppelcarport auf einen Blick

Vorteile Carport Bausatz

Designo Bausatzsysteme

Carport mit Schuppen

Vorteile von zusätzlichem Stauraum

Carport Dachbegrünung

Ratgeber & Wissenswertes

Doppelcarport Maße

Carportgröße richtig planen

Carport Maße

Passende Größen im Überblick

Motorrad-Carport

Die Alternative zur Motorrad-Garage

Einzelcarport

Ratgeber mit Hinweisen und Tipps beim Kauf

Carport Farbe

Carport mit Farbe zum Blickfang machen

Fahrradcarport

Vor- und Nachteile auf einen Blick

Carport FAQ

Fragen und Antworten rund ums Thema Carport

Carport kaufen

Checkliste und Kaufberatung für Carports

Carport Kosten

Richtig kalkulieren, das sollten Sie bedenken

Carport selber bauen

Eine kleine Anleitung für Hausbesitzer